Die besten Silvester Partys in Berlin 2018 / 2019

Partners

Das Silvesterparty VIP Ticket

8 Clubs – 26 Floors – Inklusive aller Getränke, sowie Schiffs- & Bussshuttle! Jetzt Frühbucher Tickets sichern

Wie sicher sind Silvesterpartys in Berlin?

Wie sicher sind Silvesterpartys in Berlin?

Wie sicher sind Silvesterpartys in Berlin?

Nach dem Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt sind die Gemüter erhitzt und es herrscht Angst in der Bevölkerung. Die getroffenen Sicherheitsvorkehrungen stehen in Frage und in den Köpfen kreist der Gedanke, ob der Anschlag zu verhindern gewesen wäre. Mit Hinblick auf die zahlreichen Silvesterpartys in der Hauptstadt haben Verantwortliche das Sicherheitskonzept umgekrempelt und versichern, dass die Neujahrsfeiern in Berlin so sicher wie möglich gestaltet werden. Auf die Feierlichkeiten wie zum Beispiel das größte Open Air in Deutschland wird nicht verzichtet, äußerte sich die verantwortliche Sprecherin gegenüber der Presse. Auch andere Silvesterpartys in den Clubs und anderen Locations werden unter verschärften Sicherheitsbedingungen durchgeführt.

Silvesterfeiern in Berlin mit dem Fokus auf Hochsicherheit

Am Brandenburger Tor findet das größte Open Air Deutschlands zum Jahreswechsel 2016/17 nun zum 21. Mal statt. Bis zu zwei Millionen Menschen werden erwartet und möchten in Sicherheit und ohne die Angst vor einem Terroranschlag feiern. Derzeit laufen Verhandlungen mit den Sicherheitsbehörden und man erarbeitet ein Konzept, das in Menschenmassen rasende LKWs und andere Terrorrisiken ausschließen soll. Bisher wurden 13 Kilometer Sicherheitszaun in doppelter Ausführung, Einlass- und Taschenkontrollen sowie Videoüberwachung bestätigt. Auch eine erhöhte Polizeipräsenz vor Ort soll den Besuchern Sicherheit geben und verdächtige Personen abschrecken und aus dem Umfeld der Veranstaltung entfernen. Zäune, Beton-Blöcke und Poller gehören zur Grundausstattung auf öffentlichen Plätzen und sind nicht nur in Berlin, sondern auch in anderen Metropolen mit Outdoor Veranstaltungen zum Jahreswechsel im Einsatz.

Einlasskontrollen in Clubs und Eventlocations

Auch vor unseren Silvesterpartys wird die Anzahl der Sicherheitskräfte verstärkt und es wird vermehrte Einlass- und Taschenkontrollen geben. Verdächtigen Personen wird der Einlass verwehrt und wer sich im Besitz einer Waffe befindet, wird direkt bei der Polizei gemeldet. Eine enge Zusammenarbeit zwischen Security und der Polizei steht ganz oben auf der Agenda. Neben uniformierten Einsatzkräften werden Zivilpolizisten vor Ort sein. Im Vorfeld begeben sich Beamte mit speziell ausgebildeten Sprengstoff-Spürhunden auf die Suche und kontrollieren öffentliche Plätze, Bahnhöfe und verschiedene Eventlocations. Nicht nur am Brandenburger Tor, wo an fünf Zugängen kontrolliert wird, sondern auch in den Clubs und Diskotheken der Hauptstadt ist die Mitnahme von Rucksäcken oder größeren Taschen, von spitzen Gegenständen und Feuerwerkskörpern sowie Flaschen verboten.

Besucher müssen sich auf längere Wartezeiten einstellen

Nicht überall werden die verschärften Kontrollen auf Verständnis stoßen, da längere Wartezeiten vorprogrammiert sind und sich gerade am Brandenburger Tor und vor größeren Locations lange Schlangen bilden können. Die Polizei bittet dafür um Verständnis und weist darauf hin, dass nur die umfassende Kontrolle Sicherheit erzeugen und Gefahrenquellen im Vorfeld ausschließen kann. Die Stimmung auf den Feiern wird dadurch nicht getrübt, da sich die Sicherheitskräfte im Hintergrund aufhalten und diskret überwachen. Auch die Videoüberwachung wird in jedem Fall verstärkt und an den Einlässen der Veranstaltungen sowie an öffentlichen Plätzen zum Einsatz kommen. Wer schon früher nach Berlin reist und den Zeitraum zwischen den Feiertagen in der Hauptstadt verbringen möchte, sollte seine Reiseroute außerhalb der Straße des 17. Juni planen. Dieser Verkehrsweg wird bereits ab dem 26.12.2016 ab 6 Uhr vollständig gesperrt, sodass die Vorbereitungen für die Silvesterfeier beginnen und das Areal rund um das Brandenburger Tor umfassend abgesichert werden kann.

Fazit - ausgelassene Stimmung auf Silvesterpartys in Berlin garantiert!

Das ungute Gefühl nach dem Terroranschlag auf dem beliebtesten Berliner Weihnachtsmarkt lässt sich nicht überspielen. Doch sorgen Sicherheitskräfte und die Polizei dafür, dass sich der Anschlag nicht wiederholen und die Feier zu Silvester sicher wird. Eine frühzeitige Anreise lohnt sich, da es durch die erhöhten Sicherheitsvorkehrungen zu längeren Wartezeiten durch Kontrollen kommen kann. Berliner Clubs und Diskotheken sowie die Veranstalter der größten Open Air Party begrüßen das umfassende Sicherheitskonzept und freuen sich schon jetzt auf zahlreiche Besucher, die unbeschwert und fröhlich ins neue Jahr feiern und die die Hauptstadt stimmungsvoll erleben möchten.

Foto: dpa

← Zurück

Das Silvesterparty VIP Ticket

8 Clubs – 26 Floors – Inklusive aller Getränke, sowie Schiffs- & Bussshuttle! Jetzt Frühbucher Tickets sichern